SciMo verfügt über ein tiefes Wissen in der Entwicklung und Auslegung von Elektromotoren an der physikalischen Grenze. Wir bieten kompetente Beratung zu den folgenden Themen:


/// Elektromagnetische Auslegung

SciMo hat ein tiefes Wissen über den elektromagnetischen (EM) Entwurfsprozess von Elektromotoren. Wir bieten unser Fachwissen an, um Ihren Motor mit einer detaillierten elektromagnetischen FEM-Simulation des gesamten elektrischen Antriebssystems zu verbessern.


/// Controller Technologie

SciMo entwickelt fortschrittliche Regelalgorithmen für Umrichter zur Versorgung von elektrischen Antriebssystemen. Je nach Anwendung setzen wir dabei auf eine sinnvolle Kombination aus modernen und konventionellen Regelalgorithmen.

  • Kurze Entwicklungszeiten
  • Direkte Implementierung von Algorithmen auf kundenspezifischer Rapid-Prototyping-Plattform
  • Testen der Reglerleistung auf Prüfständen
  • Echtzeit-Überwachungssoftware für Online- oder Offline-Reglerparametrierung
SciMo Umrichter Controller Xilinx


/// Modellierung und Identifizierung

Die Modellierung von elektrischen Antriebssystemen ist eine unserer zentralen Kompetenzen. Physikalische Modelle werden verwendet, um das System mathematisch zu beschreiben. Mit Hilfe von Identifikationsalgorithmen werden die Modellparameter mit Hilfe von realen Messdaten aus dem Prüfstand bestimmt. 

Ein neuer, sehr detaillierter nichtlinearer Modellierungsansatz berücksichtigt auch Effekte wie z. B.:

  • Eisenverluste
  • Kupferverluste
  • Reibungs- und
  • Turbulenzverluste
  • Sättigungseffekte
  • Umrichterverluste 

Die Abhängigkeit von der Stator- und Rotortemperatur wird ebenfalls modelliert. 

Die Modelle werden sowohl für die Simulation des Motorverhaltens als auch für den modellbasierten Reglerentwurf verwendet. Durch die genaue Berücksichtigung der nichtlinearen Effekte kann die Reglerleistung im Vergleich zum Stand der Technik deutlich gesteigert werden. 


/// Simulation

Aufgrund langjähriger Erfahrungen und Kenntnisse auf dem Gebiet der Modellierung von elektrischen Antriebssystemen verfügen wir über sehr detaillierte Simulationsmodelle für:

  • Tests während des Reglerentwurfs
  • Analyse und Test des gesamten
  • Antriebssystems
    Optimierung des Systems

Auf diese Weise kann das Verhalten des Motors bereits vor der Fertigung eines Prototyps detailliert analysiert werden. Die Parametrierung der Simulations- und Auslegungsmodelle erfolgt aus den Daten der FEM-Simulationen der Maschine. So kann die Steuerung für die Vermessung der Maschine auf dem Prüfstand vor der Vermessung der realen Maschine parametriert werden.

Darüber hinaus kann das Modell nach der Maschinenmessung mit den Daten aus der Messung parametriert und damit weiter verbessert werden. Die Simulation mit diesen Modellen hat gegenüber der Prüfung am Prüfstand folgende Vorteile:

  • Simulationen im Grenzbereich sind gefahrlos möglich
  • Kosteneinsparung gegenüber dem Betrieb am Prüfstand
  • Test von Algorithmen zur Steuerung und Regelung ohne Gefahr bei Instabilität


/// Mechanische Auslegung

Einige der wichtigsten Bereiche, an denen wir arbeiten, sind:

  • Hochgeschwindigkeitsantriebe und Lager
  • Festigkeitsberechnung
  • CFD-Simulation von Kühlmittelströmen
  • Fertigungsgerechte Konstruktion
  • Zeichnungen


/// Automatisierung & Prozesstechnologie

SciMo ist Experte für Automatisierungstechnik und hat seine eigene Automatisierungshardware entwickelt, um hochautomatisierte Fertigungsprozesse zu entwerfen und aufzubauen. Unsere Automatisierungshardware basiert auf Open Source Soft- und Hardware für eine einfache und schnelle Nutzbarkeit.